Willkommen | Kontakt | Impressum

Was hat ein Eisberg mit Ihrem Team zu tun?

Im Change-Prozess die MitarbeiterInnen mitnehmen:
Götz Zipser, Geschäftsführer von Amsel e.V., steht in einem Interview mit mir seinem gesamten Team Rede und Antwort über die Ziele des Prozesses.
Foto: Amsel e.V. / www.amsel.de

Es gibt viele gute Gründe für eine Teamentwicklung. An erster Stelle steht für mich, dass Sie mit Ihrem Team Ihre Ziele erreichen. Und, dass es allen Beteiligten im Idealfall auch noch gut geht. Doch immer wieder scheitern Projekte, Mitarbeiter sind trotz anscheinend bester Vorbereitung überfordert.

Das Eisbergmodell veranschaulicht für mich sehr gut, woran es liegen könnte, wenn Sie bzw. Ihre Team die Ziele nicht so erreichen, wie Sie es gerne hätten.

Stellen Sie sich einen schwimmenden Eisberg im Meer vor. Das obere Drittel ist sichtbar, der Rest nicht.

Im für alle sichtbaren Bereich gibt es eigentlich gut durchstrukturiere Abläufe, die Aufbauorganisation stimmt. Jeder weiß, was er zu tun hat. Eigentlich ... denn es klappt eben doch nicht bei allen Mitarbeitern gleich gut, Projekte verfehlen ihr Ziel. Der Grund hierfür könnte im unsichtbaren Bereich des Eisbergs unter Wasser liegen: dem Reich der Gefühle, positiv wie negativ, der Sorgen, Ängste, der verdrängten Konflikte.

Wenn es in einem guten Prozess gelingt, den ganzen Eisberg sichtbar zu machen, die unbewussten Dinge an die Oberfläche zu bringen, zum Thema in ihrem Team zu machen, für Verständnis zu sorgen und neue Ideen zu implementieren, wie Kommunikation besser gelingen kann – dann steht Ihrer Zielerreichung ab sofort viel weniger im Weg.

Konnten Sie etwas anfangen mit dem Eisberg-Modell – und mit Ihrem Team abgleichen?

Das Eisbergmodell ist vielseitig anwendbar:

  • auf Ihr Team
  • auf Ihre ganze Organisation
  • aber auch auf Sie selbst

Aus dieser Analyse heraus können sich unterschiedlichste Maßnahmen ergeben, eben:

  • Einzelcoaching von Ihnen oder Mitarbeitern von Ihnen
  • Teamcoaching
  • oder Organisationsentwicklung

Gerne helfe ich Ihnen hierbei.

Zeit.Gut | Französische Allee 13 | 72072 Tübingen | Tel: 07071-368649 | coaching@zeit-gut.info